Protein Waffel Rezept

Wer Waffeln zum Frühstück mag, kann mal dieses Rezept ausprobieren. Man kann es ungesüßt zubereiten, wenn man z.B. an der Paleo Challenge teilnimmt, oder man kann das Ganze auch mit natürlichen Süßmachern verfeinern.

Zutaten:
8 Eier
60g Kokosmehl
120g Kokosöl (geschmolzen)
1 TL Zimt
1/2 TL Vanille
1 TL Salz
Stevia oder andere Süßer (optional)

Zubereitung:

  • Eier in einem mittleren Gefäß aufschlagen.
  • Kokosöl, Vanille, Zimt, Salz und optional Stevia hinzugeben und mit einem Schneebesen verrühren.
  • Mehl langsam und unter rühren beimischen. Es sollte nun ein schöner Teig entstehen, der nicht zu flüssig ist. Sollte das der Fall sein: mehr Kokosmehl hinzugeben.
  • Nun das Waffeleisen anfeuern und mit einer kleinen Kelle den Teig aufs Eisen geben.
  • Schließen, 3 Minuten warten, lösen und verzehren! (Denkt dran: nicht mit Metal auf dem Waffeleisen umherstochern. Nehmt einen hölzernen Pfannenwender.)

Optional: Beerenobst zu einem Brei im Mixer verarbeiten und über die Waffel geben.

Bon Appetit..

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Willkommen bei Raubmagen Athletics

  • Favorites

    Sports

    StahlwerkGym

    CFFRA

    Mjolnir Training

    Equipment

    Pullsh

    Ernährung und Supplements

    Whole9

    MDA

    The Foodee Project Badge
    paleo360

  • Raubmagen Athletics
%d Bloggern gefällt das: