Die Krankheit geht viel zu langsam weg..

Verdammt, bin noch immer zu sehr angeschlagen, um mit den Workouts loszulegen. Ich empfehle niemandem, ein „high intensity workout“ mit einer Erkältung zu machen. Das kann bös nach hinten losgehen. Von daher müssen die Kettlebells noch ein paar kleine Tage warten. Die „Burpee the World“ Tour muss natürlich auch solange hinten anstehen bis ich wieder vollends genesen bin. Habe aber schon viele Ideen wie beispielsweise ein 60 Minuten querfeldein Lauf den Feldberg rauf, unterbrochen von Burpees und Handständen. Desweiteren will ich meine Seilspringfähigkeiten ausbauen genauso wie die Sprintkraft. Ihr seht, es gibt einiges zu tun. Wer eine Idee hat, wo man kostengünstig eine olympische Hantelstange und einen Concept2 Rower herbekommt, kann sich gerne bei mir melden. Bin auf der Suche..

Ausser dem sportlichen Aspekt habe ich übrigens auch vor, eine kleine Paleo-Koch-Show zu starten, bei der ich hin und wieder einige Rezepte vorstelle und zubereite. Da steht aber das Konzept noch nicht..

Lasst Euch überraschen, es wird spannend.

Aloha oi und sportliche Grüße,

Björn / Raubmagen Athletics

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Willkommen bei Raubmagen Athletics

  • Favorites

    Sports

    StahlwerkGym

    CFFRA

    Mjolnir Training

    Equipment

    Pullsh

    Ernährung und Supplements

    Whole9

    MDA

    The Foodee Project Badge
    paleo360

  • Raubmagen Athletics
%d Bloggern gefällt das: