Brot sucks

Nach meinem letzten MRT Termin (bei dem mir bestätigt wurde, dass alles Ok in der Leber ist) hatte ich Hunger. Kunststück, wenn der Abdomen im Magnet Resonanz Tomografen fotografiert wird, muss man nüchtern erscheinen. Der Termin war um kurz vor 1300 beendet – da kann man sich vorstellen, dass ich kurz vorm Kanibalismus stand. Also bin ich kurzer Hand ins ‚Zeit für Brot‘ auf dem Oeder Weg marschiert und habe mir zwei Stullen einverleibt. Köstlich waren sie schon, nur kämpft mein Magen seit kurz nach dem Verzehr mit den Broten. Ich glaube, das VK Brot war noch schlimmer als das Sauerteig Brot. Also, im Grunde ist es nicht schlecht Bauchweh zu haben. Das macht den Abschied von Brot nicht so schwer. Jemand hat mal vor kurzem gesagt, dass wir am besten mit Schmerzen lernen. Er hat sich den Magen mit Frankfurter Kranz und Schoki zugeballert und hat die gleiche Erfahrung gemacht.

Naja, dann hau mal rein, du köstliches Brot! Wir sehen uns irgendwann vielleicht wieder. Bis dahin: Aloha und Goodbye!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • Willkommen bei Raubmagen Athletics

  • Favorites

    Sports

    StahlwerkGym

    CFFRA

    Mjolnir Training

    Equipment

    Pullsh

    Ernährung und Supplements

    Whole9

    MDA

    The Foodee Project Badge
    paleo360

  • Raubmagen Athletics
%d Bloggern gefällt das: