Neues Pfannkuchenrezept

Howdy Genossen!

Heute wird ja in den USA gewählt und zur Feier dessen, hab ich ein neues Pancake Rezept ausprobiert:

Zutaten
1 Banane (zermatscht)
3 EL Mandelmus
4 Eier
2 gehäufte EL Kokosmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Kokosöl

Tools
1 mittlere Pfanne
1 Schale
1 Gabel
1 EL
1 TL

Zubereitung
Erst die Banane mit der Gabel zerdrücken, dann die Eier in den „Bananenquetsch“ einrühren. Dann alle anderen Zutaten hinzugeben und gut verrühren. Kokosöl nach gusto in der Pfanne erhitzen. Den Teig – mit einem Esslöffel portioniert – in die Pfanne geben und ca 1 Minute pro Seite braten. Meine Pancakes waren ca 7 cm im Duchmesser und ich habe 15 Stück aus dem Teig machen können.

Leider gibt es keine Bilder. Mach ich das nächste mal. Meiner Frau und dem Junior hat es jedenfalls geschmeckt. Kann mir auch vorstellen, dass Ahornsirup oder Honig gut passt. Das probier ich dann evtl mal nach der November Challenge aus.

Workout 02.11.2012

WOD
Rest!

Böxchen
Heut Abend kommt mein Papa mit der Bohrmaschine! Dann wird das Klimmzuggestell an der Außenwand aufgehängt. Eigentlich wollte ich mir gern eine Art „Käfig“ bauen, an dem ich Klimzüge oder später mal Muscle ups üben kann ABER da reicht a) das Budget und b) der Platz nicht aus. Will aber nicht klagen. Das Böxchen ist auch so recht fein. Bilder gibts später.

November Challenge
Gestern ist der November losgegangen! Zuckerfrei! Morgens gabs Ei, Bacon und Pilze und ne Hand voll Heidelbeeren/Granatapfelkerne, Mittags Salat mit Lachs, Abends Hühnchen mit Spinat und Blumenkohl. Snacks: 2 Äpfel. 4 Liter Wasser und 3 Tassen Kaffee/Espresso.

20121102-093318.jpg

Zuckerfreier November / November Challenge

Genossen,

da der Dezember mit seinem ganzen vorweihnachtlichen Gebäck und Schlemmereien, viel Sünde verheißt, wollen wir die Chance beim Schopfe packen und im November gänzlich auf Zucker verzichten. Die Ausnahme: Zucker, der in frischem Obst enthalten ist, braucht nicht gemieden zu werden. Zwar sollte man nicht unbedingt Tonnen an Obst essen aber ein gesundes Maß an Obst geht. Was ist ein gesundes Maß? Das muss jeder selbst entscheiden. Ich persönlich halte einen Apfel am Tag für gut. Zusätzlich vielleicht noch ein anderes Stück Obst. Mehr nicht. Bitte auch kein getrocknetes Obst verzehren.

Wie immer gilt:
keine Limos, Energy Drinks, weisser Zucker, brauner Zucker, Stevia, Argaven Dicksaft, Honig, „processed Food“ (- hier immer die Labels lesen!!!), etc..

Ich werde mich auf echte Lebensmittel konzentrieren, wie frisches Gemüse, Fleisch, ein bisschen Obst, Hülsenfrüchte und viel Wasser trinken. Wer mitmachen möchte, kann gern am 01. November einsteigen. Ich empfehle vor und nach dem November nebem dem Gewicht, den Körperumfang (Nacken, Oberarm, Brust, Bauch und Oberschenkel) zu messen. Dann hat man Ergebnisse schwarz auf weiß.

Ähnlich wie bei der Paleo Challenge sollte man nicht cheaten. Selbstbeschiss taugt nicht und verfälscht die Ergebnisse. Nebenbei kann man seinen Sport natürlich weiter ausüben.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

  • Willkommen bei Raubmagen Athletics

  • Favorites

    Sports

    StahlwerkGym

    CFFRA

    Mjolnir Training

    Equipment

    Pullsh

    Ernährung und Supplements

    Whole9

    MDA

    The Foodee Project Badge
    paleo360

  • Raubmagen Athletics