Update KW achwasweissich

Hallo Freunde der gepflegten Leibesertüchtigung. Heute melde ich mich mal wieder um ein Lebenszeichen von mir zu geben. Ich trainiere nach wie vor hart im StahlwerkGym und auch zu Hause und während der Mittagspause bei der Arbeit. Macht wirklich Spaß zu sehen und zu fühlen, wie die Kraft kommt. Die Paleo Challenge hält immernoch an. Habe auch bisher nur 1x gecheated und das auch nur weil mir schlecht war – 2 Gläser Coke bewirken da Wunder. Bin mir nichtmal sicher ob das als Cheat zu werten ist, da ich die Cola ja mehr als Medizin getrunken habe. Hat gewirkt. Heute will ich Euch mal ne wirklich schnelle und kostengünstige Alternative zur Mandelmilch ausm Biomarkt geben, die a) halt sehr teuer und b) immer gesüßt ist. Here we go:

Das braucht Ihr:
eine starke Küchenmaschine oder Mixer
1 Schale zum quellen
1 Sieb
1 Mulltuch
200g Mandeln (ungeschält)
1L heißes Wasser
(wer’s doch süßer mag: Agavendicksaft oder Honig sind hier die Mittel der Wahl)

So gehts:
Die Mandeln über Nacht (min 8 Stunden) in Wasser im Kühlschrank quellen lassen.

IMG_5494

Dann, am nächsten Tag, einen Liter Wasser erhitzen und mit den Mandeln in die Küchenmaschine geben.

IMG_5497

Mit Vollgas so lange zerhacken bis eine milchartige Flüssigkeit entsteht.

IMG_5498

IMG_5499

Dann die entstandene Masse durch das Mulltuch und in das Sieb pressen.

IMG_5500

IMG_5501

Und fertig ist die Mandelmilch. Als schönes Nebenprodukt entsteht Mandelmehl, das man hervorragend zum Backen verwenden kann. Gluten-frei, Paleo, Vegan, kostengünstig und lecker!

IMG_5502

Neues Pfannkuchenrezept

Howdy Genossen!

Heute wird ja in den USA gewählt und zur Feier dessen, hab ich ein neues Pancake Rezept ausprobiert:

Zutaten
1 Banane (zermatscht)
3 EL Mandelmus
4 Eier
2 gehäufte EL Kokosmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Kokosöl

Tools
1 mittlere Pfanne
1 Schale
1 Gabel
1 EL
1 TL

Zubereitung
Erst die Banane mit der Gabel zerdrücken, dann die Eier in den „Bananenquetsch“ einrühren. Dann alle anderen Zutaten hinzugeben und gut verrühren. Kokosöl nach gusto in der Pfanne erhitzen. Den Teig – mit einem Esslöffel portioniert – in die Pfanne geben und ca 1 Minute pro Seite braten. Meine Pancakes waren ca 7 cm im Duchmesser und ich habe 15 Stück aus dem Teig machen können.

Leider gibt es keine Bilder. Mach ich das nächste mal. Meiner Frau und dem Junior hat es jedenfalls geschmeckt. Kann mir auch vorstellen, dass Ahornsirup oder Honig gut passt. Das probier ich dann evtl mal nach der November Challenge aus.

Paleo Schoko-Orangen-Kuchen

20121005-220617.jpg

So ihr Freunde der Schokoladen-Verführerei, jetzt gibts was für Euch! Das Rezept rockt extremstens!

Was brauch ich?
2 Schüsseln
1 Handmixer
1 Maßbecher mit Ami-Maß
1 Backform
Backpapier
1 Zahnstocher (zum testen)

Zutaten?
3 Eier (Bio), getrennt
1/2 Cup Olivenöl
1/2 Cup Honig (roh)
1 1/2 Cups Mandelmehl
1/2 Cup Kakaopulver (Bio)
Schale und Saft einer Orange (Bio)

Und jetzt?
Umluftofen auf 180 Grad Cel. hoch heizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.

Eigelb, Öl und Honig in ner großen Schüssel mit dem Handmixer cremig, leicht und fluffy schlagen. Dann das Mehl, den Kakao und die Schale und den Saft der Orange dazu mischen. Gut verrühren!

In ner anderen Schüssel das Eiweiß steif schlagen. Dann behutsam unter den Teig heben. Dann den Teig in die Backform geben.

Zwischen 30-50 Min backen. Wenn kein Teig an nem Zahnstocher klebt, ist der Kuchen fertig. Raus aus der Form, kurz abkühlen lassen und ab in den Magen.

Ich habe den Kuchen mit Sandras selbstgemachten, zuckerfreiem Apfelkompott serviert! Die Äpfel sind homegrown..

Mucho lecker!!!

20121005-220427.jpg

20121005-220505.jpg

20121005-220527.jpg

20121005-220554.jpg

Fürstliches Essen zum Abend

20120305-193105.jpg

Einfach lecker und easy:

Gemüse nach Wunsch schnippeln (hier waren es Zucchini, Süsskartoffel, Staudensellerie, Karotten, Frühlingszwiebel und ein paar Datteln), den Ofen auf 200 deg Cel. heizen und für 25 Min rein. Rausholen, Bacon drauf und für 5-7 Min grillen. Das Ganze dann auf Ruccola betten, mit einer Erdbeere garnieren und verzehren. Sehr lecker.

  • Willkommen bei Raubmagen Athletics

  • Favorites

    Sports

    CFFRA

    Mjolnir Training

    Ernährung und Supplements

    Whole9

    MDA

    The Foodee Project Badge
    paleo360

  • RA on FB